Zur Person:

13 : 18 Querformat

Kim Meyer wurde am 19.12.1995 in Braunschweig geboren. Dort lebte sie auch bis zu ihrer Jugend und erlangte im Juli 2014 ihr Abitur. Nach einem Praktikum im Landtag von Baden-Württemberg bei Thomas Blenke trat sie im Oktober 2014 in die Junge Union Calw ein. Nachdem sie  ein halbes Jahr in Spanien verbracht hat, fing Kim im Oktober 2015 an, International Economics an der Universität Tübingen zu studieren. Seitdem ist sie auch aktiv in der Jungen Union. Sie ist Beisitzerin im Gebietsverband Calw und besetzt seit Anfang 2016 das Amt der Schriftführerin im Kreisvorstand. In ihrer Freizeit spielt sie gerne Fußball und liebt es, andere Länder und ihre Kulturen zu entdecken.

Warum bist du in der  Jungen Union?

Politik ist wichtig für alle. Doch damit sich etwas ändert und sich bewegt, muss man selbst aktiv werden. Es macht Spaß,  sich in der Jungen Union mit politischen Themen auseinanderzusetzen, Verbesserungsvorschläge zu erarbeiten und nebenbei noch Erfahrungen für das Leben zu sammeln.