2014-04-01 Gerath, DeniseZur Person:

Denise Gerath wurde am 06. Juni 1991 geboren und kommt aus Wildberg. Nach ihrem Abitur am Nagolder Otto-Hahn-Gymnasium begann sie im Herbst 2010 ein Lehramtsstudium an der Universität Tübingen. Seit 2009 ist sie Mitglied der Jungen Union. Im Bezirksvorstand der JU Nordbaden bekleidet sie das Amt der Schriftführerin. Zudem engagiert sie sich in der Hochschulpolitik beim Ring Christlich-Demokratischer Studenten.

Warum bist du in der Jungen Union?

Die JU bietet eine tolle Chance, nicht nur neue Eindrücke zu gewinnen und dadurch politische Geschehnisse besser nachvollziehen zu können, sondern sich auch an der Politik zu beteiligen. Besonders gefällt mir, dass ich mit jungen Leuten in Kontakt treten kann, die sich für die gleichen Interessen einsetzen wie ich und gemeinsam etwas erreichen wollen. Ich finde es sehr wichtig, Verantwortung zu übernehmen für das, was einen bewegt. Durch mein Engagement in der JU habe ich die Möglichkeit, in der Politik, insbesondere bei der Verwirklichung meiner Ziele, aktiv mitzugestalten.