Zur Person:

Michael Stauch wurde am 6. April 1986 in Leonberg geboren und wohnt seit seiner Kindheit in Neuhengstett. 2009 schloss er seine Lehre zum Steuerfachangestellten ab, 2014 erlangte er die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Verwaltungsdienstes in Baden-Württemberg. Derzeit studiert er an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Rechtswissenschaften. Seit Dezember 2008 ist er Mitglied der Jungen Union, 2009 wurde er bereits aufgrund seiner Qualifikation zum Finanzreferenten gewählt. In seiner Freizeit widmet er sich als Schiedsrichter dem Fußball und ist aktiv am Leben anderer kultureller Vereine beteiligt.

Warum bist du in der Jungen Union?

Einerseits wollte ich mich für eine gute und konstruktive Politik einsetzen. Andererseits will ich mit meinem Wirken andere junge Menschen für die Politik begeistern und deren Interessen in politisches Wirken umwandeln.