Ronja SchmittZur Person:

Ronja Schmitt wurde im Mai 1989 in Esslingen geboren. Seit 1993 wohnt sie im Kreis Calw und machte dort am MvL- Gymnasium 2008 ihr Abitur. Darauf folgend absolvierte sie ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Stuttgarter Krankenhaus.
Nach ihrem Bachelorabschluss an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen im Jahr 2013 studierte sie in einem Doppel-Master-Programm im Fach Volkswirtschaftlehre zunächst an der Universität Hohenheim und aktuell an der Università degli studi di Pavia in Italien.
Von Juni 2010 bis März 2014 leitete sie den Kreisverband der Jungen Union Calw und verdoppelte in ihrer Amtszeit die Mitgliederzahlen. Seit 2011 ist sie außerdem stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU Calw und seit 2013 Mitglied im Bezirksvorstand der CDU Nordbaden. Von 2012 bis 2014 war sie Landesvorsitzende des Rings-Christlicher-Demokratischer Studenten in Baden-Württemberg.
Warum bist du in der JU?

“Seit Kindertagen interessiere ich mich für politische Entwicklungen, der Gedanke in eine Jugendpartei einzutreten kam mir allerdings erst relativ spät. Es mag für den ein oder anderen gewisse “Bedenken” geben, aber ich kann nur sagen, es war die absolut richtige Entscheidung. Nur über Dinge zu reden bewegt nichts, man muss auch handeln. So wird auch die Überwindung auf neue Menschen zuzugehen dadurch belohnt, dass man bei der JU schnell die Möglichkeit bekommt sich mit anderen Jugendlichen, die ähnliche Interessen haben, auszutauschen oder Veranstaltungen zu besuchen und dabei sich selbst für jüngere Menschen aktiv einzubringen. “